Herr Siegfried H., Oelsnitz

Seit über einem Jahr sind wir im Besitz je eines Partmobils. Meine Frau und ich sind nicht mehr so gut zu Fuß. Aber wir wollten uns im Alter noch ein bisschen bewegen. Mit dem Partmobil fahren wir, wenn das Wetter es zulässt, täglich eine Runde von 13 Kilometern. Hier im Erzgebirge gibt es bei jeder Fahrt einige Berge zu überwinden. Mit unseren Rädern kein Problem. Man sitzt bequem im gefederten Sitz und dank der 7 Gang Schaltung schaffen wir unsere Berge gut. Zum Einkauf in verschiedene Märkte benutzen wir eine Kühlbox in den hinteren Korb, die wir mit einer dünnen Kette und einen Kofferschloss sichern.

Etwas fummelig finden wir die Abdeckung der Ladebuchse, aber mit etwas Gummipflegemittel gleitet das Ganze wieder besser.

Körperlich sind wir auf alle Fälle etwas fitter geworden. Einige Pfunde habe ich verloren. Der Bluthochdruck hat sich normalisiert und ich brauche keine Medikamente mehr. Also, nutzen wir die schönen Tage im Oktober und fahren noch mal an der frischen Luft.

Zurück

Wir bitten um Verständnis, das wir die vollständigen Namen unsere Kunden hier nicht öffentlich angeben. Bei Interesse vermitteln wir aber gerne den Kontakt, rufen sie uns an!

Wollen Sie Ihre eigene Erfahrung machen? Wie wär's mit einer Probefahrt?